Hüsler Nest

das natürliche Schlafen

Träumen im Hüsler-Nest

Auf dem Liforma-Federelement liegen schwere Menschen ebenso komfortabel wie leichte. Je weniger Druck von oben wirkt, desto weniger Gegendruck wird von unten erzeugt. Selbst individuelle Anpassungen sind problemlos möglich.

Philosophie

Ein ideales Bett ist gebaut wie der Mensch:

  • es muss atmen können
  • es muss sich anpassen und doch stützen
  • es ist aus 100% natürlichem Material
  • es hilft sich zu erholen
  • es kann Schmerzen lindern
  • es verbreitet ein angenehmes Klima
  • es hat eine lange Lebensdauer
1
2
3
4
1

Die Auflage

Balthasar Hüsler war der erste Konstrukteur, welcher die Wolle von der übrigen Matratze getrennt hat. So entfaltet die Auflage aus 100% naturbelassener Schafschurwolle ihre feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Regelmässiges Lüften aktiviert die Selbstreinigung der Fasern – Ihre Auflage bleibt bis zu 7 Jahren frisch und hygienisch wie am ersten Tag.

2

Die Naturlatex Matratze

Die Matratzen von Hüsler Nest bestehen aus 100% Naturlatex und sind deshalb geschmeidiger und flexibler als übliche Matratzen. Sie sind auf der ganzen Fläche gleich elastisch, was Druckstellen und Durchblutungsstörungen verhindert und ein sanftes Anschmiegen an die Rundungen Ihres Körpers gewährleistet. Damit trägt die Matratze ihren Teil bei zu einem wohligen Nestgefühl. Die Latexmatratzen gibt es in zwei verschiedenen Härtegraden.

3

Das Federelement

Das Federelement passt sich dank seiner patentierten Konstruktion jedem Körper an, unabhängig von Gewicht, Grösse und Anatomie. Die gesamte Liegefläche ist hochelastisch und stützt optimal – und das über die ganze Bettbreite hin, da kein Rahmen stört. So übt das Federelement auch eine Massagewirkung aus: Wenig trainierte Menschen mögen dies in den ersten Tagen an einem leichten Muskelkater spüren…

4

Der Einlegerahmen

Unser Rahmen passt in praktisch jedes Bettgestell: Er besteht aus naturbelassenem Massivholz mit zwei Längsholmen, auf denen das Federelement ruht. Einlegerahmen gibt es starr, mit Sitz- und/oder Beinhochstellung, alle drei metallfrei. Zusätzlich haben wir Einlegerahmen mit 2 oder 4 Motoren im Programm.

Der Ursprung des aufrechten Ganges

Die Wirbelsäule erlaubt uns den aufrechten Gang. Sie ist das zentrale und tragende Element des Körpers. Die Bandscheiben – die beweglichen Elemente zwischen den Wirbeln – sorgen dafür, dass die Wirbelsäule eine äusserst flexible Stütze ist. Dank den Bandscheiben können Sie sich drehen, beugen und strecken. Aufgrund der Belastungen, denen man tagsüber ausgesetzt ist, sind erwachsene Menschen am Abend bis zu zwei Zentimeter kleiner als am Morgen.

Wenn Sie in einem zu weichen Bett liegen, verformt sich Ihre Wirbelsäule – sie hängt während der ganzen Nacht durch. Somit können die Bandscheiben keine Flüssigkeit aufnehmen und sich nicht regenerieren. In einem zu harten Bett verhindern Druckpunkte eine reibungslose Blutzirkulation.

In einem Hüsler Nest liegen Sie immer richtig. Das patentierte Liforma-Federelement stützt Ihre Wirbelsäule jederzeit optimal. Sie wird die ganze Nacht über gerade gelagert. Somit wachsen Sie am Morgen ausgeschlafen auf und sind bereit, die Aufgaben des Tages voller Elan in Angriff zu nehmen.